Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

De Martha aus Birkigt fährt zum Bratwurst-Song-Contest nach Holzhausen

De Martha aus Birkigt will in Holzhausen ganz oben mitmischen. Foto: Wolfgang Schombierski
De Martha aus Birkigt will in Holzhausen ganz oben mitmischen. Foto: Wolfgang Schombierski

Der ­31-Jährige bereitet sich auf die Teilnahme am Bratwurst-Song-Contest 2016 vor, den das Bratwurstmuseum Holzhausen am Sonntag, 22. Mai, ausrichtet. Es gilt, die Bratwurst in Wort und Ton zu preisen. Unter dem Motto „Born to be a Bratwurst-Star“ sind Wettbewerbsbeiträge aus vielen Genres wie etwa Volksmusik, Schlager oder Country zu erwarten.

 

De Martha hat ein Lied mit dem Titel „Wir sind das Bratwurst-Heimatland“ geschrieben, die Melodie dazu entwickelte er mit den Waldspitzbuben aus Schweinbach, die seine Freunde sind. Der Komödiant rechnet sich Chancen auf den Siegerpokal der Mediengruppe Thüringen aus. Zudem warten auf die Gewinner des Contests ein Auftritt auf dem Erfurter Domplatz zur Rostkultur 2016 und ein Born-Grillpaket.

 

„Ich freue mich auf den Wettstreit und hoffe, dass mein Lied gut ankommt“, zwinkerte der Birkigter mit den Augen, der als Entertainer in diesem Jahr sein zehnjähriges Bühnenjubiläum feiert. In seinem Heimatort wird aus diesem Anlass vom 12. bis 14. August eine große Party steigen. Bereits am Sonntag, 29.Mai, ist in Döbritz im Saale-Orla-Kreis ein Gartenfest zum Jubiläumsauftakt vorgesehen.

 

De Martha strebt außerdem an, erneut einen Programmpunkt auf Tony Marshalls Abschiedstournee durch Ostdeutschland zu gestalten. Vergangenen März war er schon mit dem Schlagersänger in Coswig, Dresden und Garitz unterwegs.

 

Wolfgang Schombierski / 12.05.16 / OTZ

Musik

 

Schürzenwürze   2:42
Musik: M. Kramer Text: de Martha